Für SEO benötigen Sie viel Zeit

Als Faustregel gilt: Wesentlich für den dauerhaften Erfolg Ihrer Website ist kontinuierlicher guter content, also Inhalte, die interessieren, informieren und damit dem Leser einen echten Mehrwert bieten. Daher kann sich der Erfolg auch nicht im Handumdrehen einstellen.

Nutzen Sie häufig verwendete Suchbegriffe

Wenn Sie in Ihren Web-Shop zum Beispiel Hosen verkaufen, sollten Sie nicht nur diesen Begriff verwenden, sondern bei Ihrer Textgestaltung auch nach Synonymen suchen. Diese könnten beispielsweise „Leggins“, „kurze Hosen“, Flanellhosen“ oder „Lederhosen“ sein. Benutzen Sie etwa das etwas altertümliche Wort „Beinkleid“, so können Sie davon ausgehen, dass dieser Begriff nicht gerade häufig bei Google & Co eingegeben wird, wenn ein User auf der Suche nach „Hosen“ ist. Google AdWords besitzt ein Keyword- Tool, das Ihnen helfen kann, geeignete Synonyme zu finden.

Achten Sie auf die optimale Beschreibung Ihrer Seite

In den Ergebnislisten finden Sie immer eine kurze Beschreibung dessen vor, was auf der Website zu lesen ist. Diese nennt Google „Snippet“, was übersetzt in etwa „Schnipsel“ heißt. Das ist ein kurzer Teaser- Text, der die Suchergebnisse bei diversen Suchmaschinen beschreibt. Füllen Sie diesen vollständig aus und beschreiben Sie verständlich, worum es auf Ihrer Webseite geht. Dieser Teaser- Text bestimmt die Zeilen Ihrer Webseitenbeschreibung. Der Title Tag, als einer der wichtigsten Faktoren für ein hohes Ranking in den Suchmaschinen, ist als Überschrift sichtbar, die Meta- Description enthält eine kurzen Auszug des Textes. Auf jeder HTML Seite sollte ein solcher Title Tag, als Teil des HTML Codes, zu finden sein, denn dieser animiert im Idealfall den User zum Anklicken Ihrer Webseite.

Schauen Sie sich von anderen Webseiten ab, wie´s geht

Welche Webseiten erscheinen vor Ihrer im Google- Ranking? Welche Keywords werden benutzt, und welche Länge haben die Texte? Letztgenanntes Kriterium ist aus folgendem Grund wichtig: Schreiben thematisch ähnliche Webseiten lediglich zum Beispiel zwei Zeilen Sie jedoch sechs oder sieben, denken Google & Co, dass Sie mehr zu diesem Themenkomplex zu sagen respektive zu schreiben wissen und belohnen Ihre Website mit einer besseren Platzierung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*