Archives

Teil 2: Corporate Wording

Entwickeln Sie einen einheitlichen dabei aber ganz charakteristischen Sprachstil

Die Texte Ihres Webshops, egal ob auf der Landingpage oder auf weiterführenden Seiten, sind die Visitenkarte Ihres Unternehmens. Diese Tatsache findet jedoch leider immer noch viel zu selten Beachtung. So müssen Sie einen Sprachstil entwickeln oder konzipieren lassen, der die Philosophie Ihres Betriebes widerspiegelt sowie die Bedürfnisse und vor allem die Emotionen Ihrer Kunden zielführend anspricht. Dabei kommt es natürlich immer darauf an, welche Dienstleistungen oder Produkte Sie präsentieren. So ist die textliche Gestaltung, beispielsweise wenn Sie Schrauben und Werkzeuge anbieten, sicherlich eine andere, als wenn es sich um Schmuck handelt. Bei dem ersten Beispiel ist wohl eher eine nüchterne Sprache angebracht, als bei letzterem. Die Kernfrage hierbei ist immer: Wie kann ich sprachlich meinen Kundenstamm am besten erreichen? (mehr …)

Read more →

 

Das Corporate Wording Ihres Webshops als präzises Instrument für Ihre Zielgruppe

Zu dem Corporate Identity für Unternehmen, egal, ob klein, mittelständig oder groß, gehört, vom Slogan bis zum Mahnschreiben, ein einheitliches Wording. Die „Großen“ machen es vor. Wenn beispielsweise VW von „Das Auto“ spricht, steht bei BMW die „Freude am Fahren“ im Vordergrund.

Auf diese Weise transportieren die Autohersteller verschiedene Aussagen und sprechen damit unterschiedliche Zielgruppen an. Aufgrund des Corporate Wording, also spezifischer und einheitlicher Textgestaltung, machen sie sich innerhalb der Autobranche unverwechselbar. (mehr …)

Read more →