Punkten Sie mit der Aktualität Ihrer Webseite – Teil 2

Aktualität der Webseite ist ein wichtiger Faktor für das Google Ranking

© marog-pixcells – Fotolia.com

Wenn Sie Linktexte verändern, kann das zur Abwertung des Links führen. Das bedeutet im Klartext, dass, wenn Sie die Inhalte Ihrer Webseite grundlegend ändern, Sie auch die Links sowie die dazugehörigen Texte dementsprechend anpassen müssen.

Vergessen Sie bitte ebenso nicht, dass das Verhalten der User immer ein Gradmesser für die Aktualität Ihres Webauftritts ist. Denn je länger und häufiger diese auf Ihrem Webshop verweilen, desto aktueller wird er von den Suchmaschinen beurteilt. Neben einzigartigem Content und einer bleibenden Aktualität sind auch SEO Bilder bei der Suchmaschinenoptimierung von großer Bedeutung. Wegen der besonderen Wichtigkeit bezüglich  des einzigartigen Content, möchte ich an dieser Stelle nun noch einmal auf diesen Punkt näher eingehen.

Hochwertiger Content mit Mehrwert beeinflusst ein positives Ranking

Das Google diesem Faktor eine hohe Bedeutung beimisst, hat der Suchmaschinengigant mit seinem letzten Update zu Beginn des Jahres erneut unter Beweis gestellt. Aufgrund entsprechender Veränderungen im Suchalgorithmus straft Google die Webseiten mit Abwertung, die im oberen Bereich in Relation zum eigentlichen Inhalt ein Zuviel an Werbung positioniert haben. Diese Verbesserung des Algorithmus betrifft vor allem Webseiten, deren Inhalte von Anzeigen verdeckt werden und keine oder wenig sichtbare Inhalten, also Texte, aufweisen. Daher achten Sie bitte immer auf das ausgewogene Verhältnis von Werbung und Content, da Ihr Portal sonst mit einer Abwertung, somit einer schlechteren Sichtbarkeit und einer Abstufung im Ranking rechnen müssen. Denn damit Sie, als Web-Shop Betreiber, nicht das wirtschaftliche „Aus“ befürchten müssen, ist die vorderste Platzierung in den Trefferlisten von essentieller Bedeutung, damit Ihr Webshop von den Nutzern auch gefunden wird.

Der Stellenwert professioneller Content-Erstellung nimmt stetig zu

Die Bedeutung des kompetent erstellten Content und die Generierung eines Seiten-Layouts, die sich an den Regeln der Suchmaschinenoptimierung orientiert, sind stark im Aufwind begriffen. Eine Kombination aus Anzeigen- und Redaktionsteil ist, je nach Webseite und Branche, daher sehr empfehlenswert. Stellen Sie sich einfach vor, welche Inhalte im Zusammenhang mit Ihren Waren oder Dienstleistungen für Ihre potenziellen Kunden von Interesse ist, und danach beauftragen Sie möglichst einen Profi mit der Erstellung dieser Texte. Auch wenn Sie der Ansicht sind, dass Sie sich die Ausgaben für eine Texterin oder einen Texter sparen können, so ist es gelebte Erfahrung, dass eine solche Ausführung meist an der dafür nicht vorhandenen Zeit scheitert. Tun Sie sich und Ihrem Unternehmen einen Gefallen, und delegieren Sie diese Aufgabe weiter, denn Sie werden sehen, dass sich diese Handlungsweise für Sie sehr lohnend auswirken wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*